Wintersheim - das "Höchste" in Rheinhessen

 Historische Gebäude

 

Evangelische Kirche  (Kirchstraße 17)

1896/97 von August Ermel, Worms. Neugotischer Saalbau aus Hausteinen mit dreiseitigem Schluss und Walmdach (Dachreiter)


Über Säulen gewölbter Viehstall (Eimsheimer Straße 11)

Mitte d. 19. Jh.

 

Wohnturm (Hauptstraße 11)

Ehemaliger spätmittelalterlicher Wohnturm, 15. Jh. Aus Bruchsteinmauerwerk. Im 18. Jh. Umgebaut: Mansarddach, Keller dat. 1754

 

Hakenhof (Kirchstraße 2)

18.-19. Jh. Einfaches Wohnhaus, seitlich Torbogen mit Nebenpforte. Scheune mit Krüppelwalmdach und Fachwerk-Giebeln

 

Schlossgut (Kirchstraße 10)

der Freiherren von Frayss. Vierseithof. Herrenhaus unter Mansardwalmdach im Kern von 1618 (Portal), in der ersten Hälfte 18. Jh. Barock überformt. Ummauerter Garten.

 

Rathaus (Kirchstraße 3)

Ehemalige Schule (Rathaus), 1829. Spätklassizistischer Putzbau mit Dachreitern.

 

Friedhof             

Alter Friedhofsteil mit Grabsteinen des 19. und frühen 20. Jh. In der Mitte Grabstätte der Familie Dettweiler mit zahlreichen Grabmälern seit 1838, darunter im Jugendstil für Anna Dettweiler, gestorben 1910 und neuklassizistischer Monopteros, um 191

 

Wasserturm (an der Straße nach Eimsheim)

Jugendstilbau aus Sandsteinquadern mit mittelalterlichen Motiven

Top